German
English
French
Polish
Swedish

Bildungskoordinatorinnen für Neuzugewanderte im Landkreis Haßberge

Natalia Gnoth und Bettina Fritzler heißen die beiden neuen Bildungskoordinatorinnen für Neuzugewanderte im Landkreis Haßberge. Gemeinsam treten sie in die Fußstapfen ihres Vorgängers Nelson Müller, der von Juli 2016 bis Ende des Jahres 2017 die kommunale Bildungskoordination für neuzugewanderte Personen des Landkreises Haßberge geleitet hat.


Die neue Stelle, welche sich die beiden Koordinatorinnen teilen, wird im Rahmen des Förderprogrammes „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“  bis einschließlich Juni 2020 überwiegend vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. 


Übergeordnetes Ziel des Programmes ist die Förderung der Integration und der gesellschaftlichen Teilhabe von neuzugewanderten Personen. Dies soll durch eine Verbesserung des Zugangs zum deutschen Bildungs-, Ausbildungs- und Betreuungssystem geschehen. Die Kommune soll hierdurch entlastet und Arbeitsaufwände optimal gestaltet werden.


Zudem sollen die Bildungsangebote aufeinander abgestimmt, transparente und nachhaltige Strukturen geschaffen und gegebenenfalls neue Bildungsprojekte angeregt werden. Bereits bestehende kommunale Gremien, wie beispielsweise der Runde Tisch Migration, werden im Zuge der Koordinationsarbeit weiter ausgebaut. 


Natalia Gnoth soll sich im Rahmen ihrer Arbeit um die Bedarfsermittlung, Koordinierung, Initiierung und Begleitung von Deutschkursen und weiteren bedarfsnotwendigen Bildungsangeboten im Landkreis kümmern. Des Weiteren wurden ihr die Mitarbeit im Netzwerk der beruflichen Bildung und die enge Zusammenarbeit mit der Integrationslotsin Siza Zaby als zentrale Aufgaben übertragen. Ihr Büro ist in der Brüder-Becker-Straße 42 angesiedelt. 

 

Bettina Fritzler wurde mit der Gremienarbeit, der Organisation des Runden Tisches Migration, der Erstellung des Newsletter und der fachlichen Abstimmung mit der allgemeinen Bildungskoordinatorin Anja Güll beauftragt. Sie sitzt im Gebäude der Kreisentwicklung des Landratsamtes in der Alten Brückenstraße 3. 


Bei Fragen oder Anregungen, können Sie sich, je nach Aufgabengebiet, an Natalia Gnoth oder Bettina Fritzler wenden.

Ihre Ansprechpartnerin

Natalia Gnoth


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521/27-376

Telefax:

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Fritzler


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521/27-676

Telefax:

Seite drucken