German
English
French
Polish
Swedish

Beistandschaften

Beratung und Unterstützung in Unterhaltsangelegenheiten sowie die Beistandschaft sind kostenlose Angebote des Jugendamtes.


Diese richten sich an den Elternteil bei dem das Kind lebt.
Das Jugendamt berät und unterstützt bei Fragen zur Feststellung der Vaterschaft, Geltendmachung und der Durchsetzung der Unterhaltsansprüche.
Bei Einrichtung einer Beistandschaft vertritt das Kreisjugendamt ausschließlich das Kind.
Die Beistandschaft endet beispielsweise wenn der antragstellende Elternteil dies schriftlich beantragt oder spätestens mit Volljährigkeit des Kindes.
Ein junger Volljähriger hat zudem bis zum 21. Lebensjahres Anspruch auf Beratung und Unterstützung durch das Jugendamt.
Für die oben genannten Aufgaben stehen die unten aufgeführten Ansprechpartner/innen gerne zur Verfügung. Die Zuständigkeiten richten sich nach dem Familiennamen des Kindes.
Für eine persönliche Vorsprache bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung.

Wenden Sie sich bitte an den/die für Ihren Nachnamen zuständigen Ansprechpartner/in.

 

Beistandschaften, Nachname B, R, S

(Mo-Fr 8:30 - 12:30 Uhr)

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Zehe


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-180

Telefax:

09521 27-170

Beistandschaften, Nachname A, C, D-F, J, O, Q, T-V

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Mildenberger


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-181

Telefax:

09521 27-170

Beistandschaften, Nachname G-I, Sp, St

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Stretz


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-372

Telefax:

09521 27-170

Beistandschaften, Nachname K-N, P

Ihr Ansprechpartner

Marco Rödel


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-318

Telefax:

09521 27-170

Beistandschaften, Nachname Sch, W-Z

Ihr Ansprechpartner

Georg Greb


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-182

Telefax:

09521 27-170

Seite drucken